Präsentation des Forschungsprojekts K-Regio Urban Charge & Park beim interuniversitären Österreich-Seminar 2022

Mag. Filip Boban, Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck, präsentierte das EFRE K-Regio Urban Charge & Park Forschungsprojekt und aktuelle Forschungsergebnisse beim interuniversitären Österreich-Seminar 2022 in Salzburg (6. bis 8. Juni 2022) mit Teilnehmer:innen der Institute für Öffentliches Recht der Wirtschaftsuniversität Wien (Prof. Lienbacher [VfGH], Prof. Krönke), Universität Innsbruck (Prof. Kahl) und Universität Salzburg (Prof. Kneihs).

In dem auf großes Interesse gestoßenen Vortrag mit dem Titel „Der rechtliche Rahmen für die Einführung eines neuen Lade- und Parkkonzeptes für Elektrofahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum“ wurden aktuelle Ergebnisse und Entwicklungen der rechtlichen Grundlagenforschung im UCP-Projekt dargestellt. Anschließend wurden diese auf hohem Niveau wissenschaftlich diskutiert.

Dem von der FEN Sustain Systems GmbH geleiteten Forschungsprojekt gehören neben dem Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Arno Kahl die Energie Ingenieure Consulting GmbH und die Technic Gerätebau GmbH als Projektpartner sowie die FEN Research GmbH und die Enomics E-Charging Technology GmbH als assoziierte Partner an. Das EFRE K-Regio Urban Charge & Park Forschungsprojekt wird aus Mitteln der Standortagentur Tirol und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf efre.gv.at.