Projekt LEEFF liefert umfassend neutralen Wissensstand über den Einsatz von Elektro-Nutzfahrzeugen

Die FEN Sustain Systems GmbH beteiligte sich im Rahmen ihrer Zukunftsarbeit zusammen mit den Partnern der ARGE Mobilität (ENOMICS GmbH, Energie Ingenieure Consultig GmbH) als Wirtschaftspartner am Nutzfahrzeug-Forschungsprojekt LEEFF (Low Emission Electric Freight Fleets). Dieses wurde nun im Rahmen eines Abschlussevents bei der Fa. Kreisel in Freistadt präsentiert. Gegenstand des vom österreichischen Klima und Energiefonds unterstützen Projektes war der emissionsarme Einsatz elektromobiler Güterverkehrsflotten. Ziel war die Entwicklung, Demonstration und Validierung einer integrativen Gesamtlösung, die es ermöglicht, elektrifizierte Nutzfahrzeuge wirtschaftlich und zuverlässig in Fuhrpark-Flotten zu integrieren.
“In diesem Projekt konnten wir uns einen umfassenden und neutralen Wissensstand über die Leistungsfähigkeit von den am Markt befindlichen Elektro-Nutzfahrzeugen aneignen. Nutznießer sind unsere Gewerbe- und Industriekunden, deren Fahrzeugflotten wir mit unserer ARGE Mobilität  schrittweise auf E-Mobilität umstellen”, sagt Nikolaus Fleischhacker, Technischer Leiter von FEN Systems und der ARGE Mobilität, die er zusammen mit dem E-Mob-Pionier Lorenz Köll im Green Energy Center Europe ins Leben gerufen hat.

Interessenten wenden sich an den Info-Corner des Green Energy Centers Europe, Technikerstraße 1-3, 6020 Innsbruck, welcher Montag bis Freitag von 16:00 bis 19:00 geöffnet ist.